Muffelwidderjagd in Andalusien mit RWS SPEED TIP PROFESSIONAL

Vor 6 Monaten

Muffelwidderjagden in Córdoba

Wer einmal auf Muffel gewaidwerkt hat, weiß um den Reiz, der von dieser spannenden Wildart ausgeht, denn das Kleinste aller Wildschafe äugt, vernimmt und windet ausgezeichnet. Die stärksten Vorkommen sind neben Deutschland, Ungarn, Tschechien und der Slowakei in Spanien zu finden. Eine Top-Adresse für Muffelwidderjagden ist Córdoba – eine Provinz im Norden Andalusiens. Unser Gastgeber Enrique nennt hier eine stattliche Eigenjagd von 4.000 Hektar mit Schwarz-, Rot- und Muffelwild als Standwild sein Eigen. Dieses Gebiet ist sehr anspruchsvoll zu bejagen, da es aus vielen Einständen besteht. Es wird eigentlich immer gepirscht, nicht selten in tiefster Gangart. Die klassische deutsche Ansitzjagd kennen die Spanier so gut wie nicht.

Schussentfernungen von 200 Metern und mehr - RWS SPEED TIP PROFESSIONAL

Da Schussentfernungen von 200 Meter und mehr üblich sind, fiel die Geschosswahl im Vorwege auf die RWS SPEED TIP PROFESSIONAL. Dabei handelt es sich um einen modernen Teilzerleger, basierend auf der bewährten H-Mantel-Technologie. Der Langstrecken-Spezialist zeichnet sich durch eine extrem gestreckte Flugbahn sowie eine hohe Schock- und Stoppwirkung aus und deckt zuverlässig Einsatzreichweiten bis über 300 Meter bei gleichzeitig variablen Wildgewichten ab. Nach den ersten Muffelsichtungen bestätigte sich die getroffene Entscheidung.

Jagderlebnisse in atemberaubenden Landschaften

Der erste passende Widder kam auf 350 Meter auf einer Kuppe in Anblick – außerhalb der Komfortzone. Also nutzten wir die landschaftlichen Gegebenheiten zu unseren Gunsten und pirschten uns auf gute 280 Meter an das anvisierte Stück heran. Die letzten Meter ging es alleine – in Bauchlage robbend – vorwärts. Die Distanz betrug nunmehr 244 Meter – mit der geeigneten Patrone im Magazin kein Problem. Eine passende Position war schnell gefunden, als Gewehrauflage diente der Jagdrucksack. Die volle Konzentration galt nun der Atmung und dem Abzug. Und im nächsten Moment verließ die Kugel auch schon den Lauf. Der Muffelwidder brach sauber getroffen im Knall zusammen. Am Anschuss angekommen, erwiesen wir ihm die letzte Ehre, die atemberaubende Landschaft Córdobas zu unseren Füßen. Welch’ ein Jagderlebnis. Das Stück wurde noch an Ort und Stelle versorgt und das Wildbret zum Reifen in die Kühlung gebracht.